Weinnovate

weiterlesen

Forschungsvorhaben „Smart Crimp“

9. April 2020
S. Schneider

WEZAG erhält EU Fördermittel

Unsere Vision einer neuen Crimpwerkzeug Ära

Passend zum Industriestandard 4.0

 

Die digitale (R)evolution, nun auch für Crimp Werkzeuge eingeleitet! Unsere Mission: die Fehlerquote bei Reparaturen an Kabelbäumen bzw. elektrischen Verbindungen auf 0 Prozent zu minimieren! Ob Anfänger oder Crimp Profi, Bedenken bei der Verarbeitung gehören bald der Vergangenheit an. Zukünftig schaffen Sie elektrische Verbindungen immer mit dem guten Gefühl, die geforderte Arbeit in Perfektion erledigt zu haben.

Mit unserem intelligenten Crimpwerkzeug „Smart Crimp“ trifft Tradition auf Big Data. Ein Display mit diversen Personali­sierungsmöglichkeiten, gesteuert über die App via Bluetooth, Zähler, individueller Serviceanzeige und Anbindung an die Cloud. Weitere Features, die den Crimp Prozess absolut sicher machen, stehen bereits in den Startlöchern.

Digitales-Crimp-Werkzeug-Smart-Crimp

Crimpen ist eine mechanische Verbindungstechnik. Der Steckverbinder wird mit einem Leiter durch Pressen kontrolliert verbunden. Klingt grundsätzlich sehr einfach, jedoch sind eine Vielzahl an verschiedensten Anforderungen dabei zu erfüllen. Jeder Steckverbinder Hersteller hat seine eigenen Vorgaben, die der Anwender umsetzen muss, um eine dauerhafte elektrische Verbindung zu schaffen. Durch „Smart Crimp“ werden alle Quellen, die zu einem fehlerhaften Crimp führen können, künftig nahezu ausgeschlossen.

Ob Automotive Aftersales, Aviation, erneuerbare Energien oder Industrie von dieser Entwicklung profitieren alle Bereiche, für die „Crimpen“ ein Teil der täglichen Anwendung ist.

 

Dieses Projekt wird durch die europäische Union und das Land Hessen aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung „efre“ gefördert.

www.efre.hessen.de

Europäische Union: Investition in Ihre Zukunft